Zum Hauptmenue Zum Inhalt Zu den Kontaktdaten
Foto: Thomas G auf pixabay

Ziel zum Greifen nahe

Letzte Chance für Glasfaser ohne Anschlussgebühr nutzen

 

FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV und Einzelhandel

Ab Mittwoch, 26. Januar im Saarland

3G-Nachweis in digitaler Form

Das gilt auch für den
Zutritt ins Lebacher Rathaus

Risikomanagement

Für Hochwasser
und Starkregenereignisse

Wir können es noch schaffen!

Endspurt beim Glasfaserausbau -

Bis 31. Januar für die Zukunft rüsten

Interkommunale Zusammenarbeit

„Fischfreundliche“ Erneuerung des Durchlasses am Dörrbach

Wald vor großen Herausforderungen

Forstwirtschaftsplan für 2022
vorgestellt und verabschiedet

Glasfaser – Beratungen in Lebach

Persönlich im Service-Point in Lebach -
donnerstags und samstags

Auf ein neues, gutes Jahr für Lebach

Ein zuversichtlicher Blick
in Richtung Zukunft

Zertifizierte Corona-Tests

In Lebach und seinen Stadtteilen -
Eine aktuelle Übersicht

Hier finden Sie Informationen zur Landtagswahl im Saarland

Das Wahlgebiet Stadt Lebach wird aus Anlass der Landtagswahl am 27. März 2022  in folgende 15 Wahlbezirke eingeteilt:

 

Wahlbezirk 01: Lebach

Wahlraum: Stadthalle, Pfarrgasse 10 (barrierefrei)                                    

 

Wahlbezirk 02: Lebach

Wahlraum: Dörrenbachschule, Dörrenbachstraße 6 (barrierefrei)                  

 

Wahlbezirk 03: Lebach 

Wahlraum: Rathaus, Am Markt 1, Eingangshalle (barrierefrei)                              

 

Wahlbezirk 04: Falscheid

Wahlraum: Dorfgemeinschaftshaus, Ritterstraße 1 (barrierefrei)                

 

Wahlbezirk 05: Eidenborn

Wahlraum: Kulturzentrum, Im Eichgarten 15 (barrierefrei)                        

 

Wahlbezirk 06: Landsweiler

Wahlraum: Stangenwaldhalle, Zum Stangenwald 19 (barrierefrei)              

 

Wahlbezirk 07: Niedersaubach

Wahlraum: Gemeindezentrum, Geranienweg 1 (barrierefrei)                                 

 

Wahlbezirk 08: Gresaubach

Wahlraum: Mehrzweckhalle, Wendalinusstraße 66 (barrierefrei)                

 

Wahlbezirk 09: Aschbach

Wahlraum: Mehrzweckhalle, In der Hauschied 1 (barrierefrei)                              

 

Wahlbezirk 10: Thalexweiler

Wahlraum: Mehrzweckhalle, Don-Bosco-Str. 6 (barrierefrei)                                

 

Wahlbezirk 11: Steinbach

Wahlraum: Kultur- und Sporthalle, Pestalozzistraße 3 (barrierefrei)           

 

Wahlbezirk 12: Dörsdorf

Wahlraum: Mehrzweckhalle, Scheuernstraße 61 (barrierefrei)                               

 

Wahlbezirk 13: Knorscheid

Wahlraum: Dorfgemeinschaftshaus, Körpricher Straße 18                       

 

Wahlbezirk 14: Lebach (Briefwahl Lebach Nord mit den Stadtteilen Aschbach, Dörsdorf, Gresaubach, Niedersaubach, Steinbach, Thalexweiler)  

Wahlraum: Rathaus, Am Markt 1, Cafeteria

 

Wahlbezirk 15: Lebach (Briefwahl Lebach Süd mit den Stadtteilen Eidenborn, Falscheid, Knorscheid, Landsweiler, Lebach)

Wahlraum: Rathaus, Am Markt 1, Fraktionszimmer 1

 

 

Wahlbezirk 1 – 13                  Allgemeine Wahlbezirke

Wahlbezirk 14 + 15                Briefwahlbezirke

 

Lebach, den 03.01.2022

Der Bürgermeister

als Gemeindewahlleiter

Klauspeter Brill

 

++++++++++

 

Öffentliche Bekanntmachung: Erteilung von Gruppenauskünften aus dem Melderegister für Wahlzwecke

Im Hinblick auf die am 27.03.2022 stattfindende Landtagswahl weise ich darauf hin, dass nach § 35 Absatz 1 des saarländischen Meldegesetzes (MG) die Meldebehörden Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit allgemeinen Wahlen in den sechs dem jeweiligen Wahltermin vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über die in § 34 Absatz 1 Satz 1 bezeichneten Daten (Vor- und Familienname, Doktorgrad und Anschriften) von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen dürfen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter bestimmend ist. Die Geburtstage dürfen dabei nicht mitgeteilt werden.

Die Betroffenen, also die Wahlberechtigten, können der Auskunftserteilung widersprechen, d.h. verlangen, dass die Weitergabe ihrer Daten zu unterbleiben hat. Da die Auskünfte in den sechs der Wahl vorausgehenden Monaten erteilt werden können, sollte dies rechtzeitig geschehen.

Sofern Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihre Daten für Wahlzwecke weitergegeben werden, teilen Sie dies bitte innerhalb der Widerspruchsfrist dem Bürgeramt der Stadt Lebach, Rathaus, schriftlich oder persönlich mit. Ihr Widerspruch hat so lange Bestand, bis er widerrufen wird.

 

Lebach, den 03.01.2022

Der Bürgermeister

Klauspeter Brill

 

++++++++++

 

Öffentliche Aufforderung an die in der Stadt Lebach vertretenen politischen Parteien und Wählergruppen zur Einreichung von Vorschlägen für die Bestellung der Beisitzer/innen und deren Stellvertreter/innen in den Gemeindewahlausschuss und für die Bestellung der Beisitzer der Wahlvorstände der Stadt Lebach aus Anlass der  Landtagswahl am 27.März 2022

Nach den Bestimmungen des Landtagswahlgesetzes (LWG) und der Landeswahlordnung (LWO) werden die in der Stadt Lebach vertretenen politischen Parteien und Wählergruppen aufgefordert, bis zum 10. Februar 2022 Vorschläge für die Bestellung der Beisitzer/innen und deren Stellvertreter/innen des Gemeindewahlausschusses und Vorschläge für die Bestellung von Beisitzer/innen der 15 Wahlbezirke zur Durchführung der Landtagswahl am 27. März 2022 einzureichen.

Der Gemeindewahlausschuss besteht aus dem Gemeindewahlleiter als Vorsitzenden und mindestens sechs von ihm berufenen Wahlberechtigten als Beisitzer/innen. Für jeden Beisitzer/in ist ein Stellvertreter/eine Stellvertreterin zu bestellen.

Die Wahlvorstände bestehen aus dem Wahlvorsteher als Vorsitzenden oder der Wahlvorsteherin als Vorsitzende, seinem Stellvertreter/in und mindestens drei vom Gemeindewahlleiter berufene Beisitzer/innen.

Bei der Bestellung der Beisitzer/innen und ihrer Stellvertreter/innen können nur Vorschläge berücksichtigt werden, die bis spätestens 10. Februar 2017 bei mir schriftlich eingegangen sind.

Gemäß § 5 Abs. 6 LWG darf niemand in mehr als einem Wahlorgan Mitglied sein. Wahlbewerber, Vertrauenspersonen für Wahlvorschläge und stellvertretende Vertrauenspersonen dürfen nicht Mitglieder eines Wahlorgans sein.

Aufgabe des Gemeindewahlausschusses ist es,  das Gesamtergebnis der Wahl in der Stadt Lebach festzustellen. Hierzu wird er voraussichtlich am 28. März 2022 zusammentreten.

 

Lebach, den 03.01.2022

Der Bürgermeister als

Gemeindewahlleiter

Klauspeter Brill

 

++++++++++

Öffnungszeiten

RATHAUS
Montag bis Dienstag:
08:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch:

08:00 - 12:00 Uhr


Donnerstag:
08:00 - 12:00 Uhr und
14:00 - 18:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

 

BÜRGERBÜRO

Montag

08:00 - 12:00 Uhr

 

Dienstag:
08:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch:

08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:
08:00 - 18:00 Uhr durchgehend

Freitag:
08:00 - 12:00 Uhr

 

Jeder 1. Samstag im Monat:
10:00 - 12:00 Uhr

Kontakt

stadt@lebach.de

buergeramt@noSpamlebach.de

06881/59-0