Wir über uns

 

Verein

 

Die VHS Lebach e.V. wurde 1957 gegründet, ist staatlich anerkannt und ein gemeinnütziger eingetragener Verein (#3045 bei Amtsgericht Lebach). Die VHS Lebach e.V. dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

 

Sie ist frei von parteipolitischen und konfessionellen Bindungen. Sie ist ein demokratischer Ort des sozialen und politischen Lernens.

 

Die Veranstaltungen der VHS Lebach e.V. sollen zur Chancengleichheit beitragen und dem oder der Einzelnen die Vertiefung, Ergänzung und Erweiterung vorhandener oder den Erwerb neuer Kenntnisse, Fähigkeiten und Qualifikationen ermöglichen und ihn oder sie zu eigenverantwortlichem und selbst bestimmtem Handeln im persönlichen, beruflichen und öffentlichen Leben befähigen.

Dies wird verwirklicht insbesondere durch die Durchführung von Lehrgängen, Kursen, Kolloquien, Arbeitsgemeinschaften, Vorlesungen, Einzelvorträgen und sonstigen kulturellen Veranstaltungen.
 

 

Vorstand

1. Vorsitzender Rudolf Werny

2. Vorsitzender Frank Buchheit

3. Vorsitzender Dr. Hans-Jörg Schütz

Beisitzer Klaus Reichert

Beisitzer Dr. Edwin Fries

 

Mitarbeiterinnen

Leitung Dr. Angélique Groß

Verwaltung Swetlana Brandt

 

Sekretariat und Kursräume

Schulzentrum

Dillinger Straße 67/3

66822 Lebach