HIGHLIGHTS

    

    2020

 

 

 

 

6. Lebacher Lachnacht

 

 

Freitag, 23. Oktober                                  

20:00 Uhr                                                              

 

 

Gute Laune ist in der Nikolaus Jung–Stadthalle garantiert

 

Am Freitag, den 23. Oktober 2020 heißt es zum sechsten Mal „Lachnacht in Lebach“! Die Gäste erwartet ein phänomenaler Mix aus Kabarett und Comedy – gute Laune garantiert.

Moderator ist der charismatische Kabarettist Frederic Hormuth. Er gilt laut Presse als „absolute Spitzenkraft“ und steht für politisches Kabarett mit Herz und Haltung.

Seine Gäste sind Ausbilder Schmidt, Vera Deckers, Olaf Bossi und Bumillo.

 

Ausbilder Schmidt ist der Meinung, dass  weltweit das Luschen-Virus zugeschlagen hat. Aber er kann uns zeigen, wie man damit leben kann. Und er weiß auch: Die Zeiten ändern sich. Früher ging der Mann zur Jagd und das reichte auch! Heute muss Mann alles können. Er darf dabei aber nicht verlieren, was ihn ausmacht: männlich sein! Lange auf dem Klo sitzen, Zahntuben auflassen, sich mal prügeln, Bier trinken, im Keller seinen Hobbies nachgehen, grillen und einfach mal nicht reden müssen.

 

Vera Deckers beobachtet als Psychologin ihr Umfeld und es scheint, als hätten die Narzissten die Macht übernommen. Verpackung ist wichtiger als Inhalt. Aufmerksamkeit ist die globale Währung. Existent ist nur noch, wer online ist – und der Lauteste gewinnt. Teenies schuften als Influenzer im YouTube-Tagebau. Selbstoptimierer zahlen Schritte, Rülpser und das nächtliche Schnarchen. Solche Zeiten erzeugen Selbstzweifel. Aber die studierte Psychologin findet auch Beruhigendes. Denn wissenschaftliche Studien belegen: Gelegenheitstrinker leben länger als Leute, die gar keinen Alkohol trinken!

 

Olaf Bossi singt und erzählt Geschichten aus dem puren Leben. Er versteht es wie kein anderer, humorvolle und berührende Texte mit eingängigen Melodien zu verbinden, ohne dabei Witze auf Kosten anderer zu machen. Wo Harmonie draufsteht ist leider oftmals Stress drin: Die Liebe ist voller Kompromisse, die Kinder machen, was sie wollen und die besten Freunde lassen sich plötzlich ,,glücklich" scheiden. Olaf Bossis Zeitgeistkritik ist mit leiser Ironie gewürzt. Am Ende ist Harmonie vielleicht eine schnurrende Katze, die ein Geschenk von draußen mitbringt und am Abend eine Tasse Tee, obwohl man den ganzen Tag doch einen Kaffee wollte.

 

In einer Welt voller Hypes und Extreme ist Bumillo der gesunde Mittelstrahl. Und so kärchert der Vater von zwei Töchtern den Sexismus aus den Poporitzen besoffener Fußballfans und erklärt anschaulich, warum der Kaiserpinguin so gut als Vorbild für moderne Männer taugt. Alphamännchen, wo gehst du hin? Auf jeden Fall weg vom Patriarchat, denn das ist völlig zu Recht am Bröckeln. Neue Wege sind für Bumillo Pflicht, neues Denken ebenso. Veränderung bleibt sein Thema Nummer Eins. Es muss vorwärtsgehen und zwar entschlossen und schnell. Wenn es nach Bumillo geht, muss es rauschen!

 

Tickets zur Veranstaltung erhalten Sie bei allen VVK-Stellen von Ticket Regional und online unter www.ticket-regional.de. Familien, Haushaltsangehörige und vorher bestimmte soziale Bezugsgruppen bis zu 10 Personen dürfen ohne Abstand zusammensitzen. Man wird Sie beim Vorverkauf entsprechend informieren. Beim Besuch in der Nikolaus Jung-Stadthalle gelten die aktuellen Hygieneregeln, die Zuschauerzahl ist begrenzt! Es gilt die Maskenpflicht. Die Mund-Nasen-Bedeckung kann abgenommen werden, wenn der Sitzplatz eingenommen wurde.

 

 

 

Vorverkauf

levoBank  * EURONICS XXL

 

www.ticket-regional.de

Ansprechpartner

Kontakt

  • 06881 / 59 - 231
  • 06881 / 59 - 130
  • 1. OG, Zimmer 117-119
  • Öffnungszeiten

    Montag und

    Dienstag

    08:00 - 12:00 Uhr
    14:00 - 16:00 Uhr

     

    Mittwoch        

     

    08:00 - 12:00 Uhr

     

    Donnerstag    

     

    08:00 - 12:00 Uhr
    14:00 - 18:00 Uhr

      
    Freitag08:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungskalender