77.777 Besucherin

Christine Ziegler aus Heusweiler schwimmt regelmäßig im Lebacher Hallenbad

Das Lebacher Hallenbad erfreut sich Sommer wie Winter großer Beliebtheit. Schließlich ist es ganzjährig geöffnet und entsprechend frequentiert. Kinder lernen hier das Schwimmen, Schüler der Lebacher Schulen nutzen das Bad für ihren Schwimmunterricht, Vereine trainieren regelmäßig auf der 25-Meter-Bahn und der Bereich der Sprungtürme sorgt für Spaß bei Groß und Klein.
Christine Ziegler aus Heusweiler hält sich mit Schwimmen fit. Sie besucht das moderne, komplett renovierte Bad regelmäßig dienstags und donnerstags - manchmal auch sonntags. Bei einem ihrer jüngsten Besuche wurde ihr der Eintritt zunächst jedoch kurz verwehrt. Denn sie war die 77.777 Besucherin des Bades und erhielt daher von Bürgermeister Klauspeter Brill und dem Geschäftsführer der Stadtwerke Lebach, Arno Graf, ein kleines Präsent als Überraschung und Dankeschön.
Insgesamt haben 79.394 Schwimmer das Bad im abgelaufenen Jahr 2019 besucht. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies eine deutliche Steigerung und der bisherige Höchststand.