Lebacher Hallenbad: 60.000 Besucherin

Silke Bernhard kommt
zweimal pro Woche aus Saarwellingen

Silke Bernhard aus Saarwellingen ist die 60.000 Besucherin des Lebacher Hallenbades. Sie kommt extra aus Saarwellingen, will ihr das Bad in Lebach besonders gut gefällt. „Ich finde das Lebacher Hallenbad viel schöner und angenehmer als Bäder bei mir um die Ecke. Außerdem ist das Wasser hier wärmer“, sagt die Besucherin. „Die Leute, das Kassenpersonal und die Bademeister sind immer gut gelaunt und haben stets ein nettes Wort parat.“ Zweimal pro Woche kommt Silke Bernhard nach Lebach – auch im Sommer - zieht im Sportbecken eineinhalb bis zwei Stunden ihre Bahnen und entspannt anschließend noch in der Sauna. Dass sie nun gerade der 60.000 Besucher ist, hat sie natürlich sehr gefreut. Als kleines Präsent erhielt sie einen Blumenstrauß sowie einen Gutschein für ein Lebacher Restaurant.
Im letzten Jahr konnte das Lebacher Hallenbad rund 77.000 Besucher zählen, berichtet Arno Graf, der Geschäftsführer der Stadtwerke Lebach. „Das werden wir in diesem Jahr nicht ganz schaffen. Dazu war der Sommer einfach zu lang und zu warm. Aber das Bad ist dennoch sehr gut frequentiert.“