Maialtar vor der Kita in Steinbach

Pastor Zangerle hat den liebevoll geschmückten Maialtar eingesegnet.

Im Rahmen einer Aktion zur Kontakterhaltung mit den Familien während der Corona-Krise hat das Team der Kindertagesstätte Steinbach vor den Toren der Kita einen kleinen Maialtar errichtet - geschmückt mit Marienbildern, Blumen und bunt bemalten Mutmach-Steinen. Die Kinder sind eingeladen, den Altar gemeinsam mit ihrer Familie zu besuchen. Außerdem wurde jedem Kind die Geschichte von Maria und einem kleinen Sonnenstrahl zugeschickt. Zudem erhielt jedes Kind, das normalerweise die Kita in Steinbach besucht, ein kleines Solarlicht. Diese Lichtchen können die Kinder rund um den Altar in die Sträucher der Kita in der Pestalozzistraße hängen – gerne auch versehen mit persönlichen Wünschen, Gedichten und Gedanken.