Sperrung „Am Schützenberg“

Arbeiten an der Stützmauer dauern wohl bis Mitte Juli

 

Im unteren Bereich der Straße „Am Schützenberg“ im Stadtteil Lebach werden derzeit Bauarbeiten durchgeführt, die eine Vollsperrung erforderlich machen.
Im Einmündungsbereich zur Tholeyer Straße muss in Höhe des Anwesens Nr. 2 eine Stützmauer erneuert werden. Die Mauer wurde Ende der 1950er Jahre im Zuge des Ausbaus der Straße errichtet und drohte nun umzukippen bzw. einzustürzen. Die Firma BAUTRA aus St. Ingbert erneuert derzeit die marode Mauer und rechnet mit einer Bauzeit bis Mitte Juli. Da in diesem Bereich wichtige Versorgungsleitungen im Erdreich liegen, ist während der Bauarbeiten eine Vollsperrung erforderlich. Eine Umleitung über die Niedersaubach-Straße und die Straßen „Auf der Röth“ und „Zu den Linden“ ist ausgeschildert.