"Stadtradeln" ist auf September verschoben

Fahrradbegeisterte können sich bereits jetzt registrieren

Um die fahrradbegeisterten Saarländerinnen und Saarländer keinem unnötigen Risiko einer Corona-Infektion auszusetzen, werden die Landeskampagnen Stadtradeln Saar und Schulradeln Saar in diesem Jahr nicht wie ursprünglich geplant im Mai und Juni stattfinden, sondern in den Zeitraum vom 6. September bis 26. September verlegt. Das Verkehrsministerium hat sich gemeinsam mit den saarländischen Kommunen und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club Saar auf den neuen Kampagnenzeitraum verständigt. Bereits vorgenommene Anmeldungen unter www.stadtradeln.de haben weiterhin Bestand und müssen nicht erneuert werden.
Die landesweite Auftaktveranstaltung am Sonntag, 6. September, findet im Rahmen des 10. Lernfestes im Deutsch-Französischen Garten statt.
Bürger können sich bereits jetzt unter www.stadtradeln.de/lebach für die Kampagne registrieren. Als Ansprechpartner und Koordinator steht Ihnen Fabian Lauer unter lauer@lebach.de oder der Telefonnummer 06881 59-230 zur Verfügung.