Verteilung der Masken schneller als erwartet

Noch nicht belieferte Haushalte werden heute oder morgen versorgt

Rund 100.000 Masken wurden am Samstag im Lebacher Rathaus angeliefert und entsprechend der Einwohnerzahlen für die elf Stadtteile kommissioniert.
Vom Bürgeramt waren bereits entsprechende Listen vorbereitet, so dass die Pakete schnell in die Stadtteile weiterverteilt werden konnten. Viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer haben die einzelnen Haushalte dort dann kontaktlos versorgt. „Die Verteilung lief sehr gut und schneller als erwartet“, ist Bürgermeister Klauspeter Brill erleichtert. Sein Dank gilt den Mitarbeitern des Bürgeramtes, den Ortsvorstehern, die die Organisation vor Ort übernommen haben, sowie den vielen freiwilligen Austrägern, die das ganze Wochenende unterwegs waren und auch heute und morgen noch unterwegs sind.
Die allermeisten Bürger haben ihre Erstausrüstung mit fünf Mund-Nasen-Bedeckungen bereits im Briefkasten. Die Übrigen erhalten ihr Kontingent heute oder morgen. Auch Hinweise zur Verwendung der Masken wurden und werden mitgeliefert. HIER finden Sie die Hinweise zudem als pdf zum Download.