Zum Hauptmenue Zum Inhalt Zu den Kontaktdaten

Tagesgruppe ist umgezogen

Erstellt von tb |

Jugendhilfegruppe des Hospitals St. Wendel bezieht neue Räume in der Weinheckstraße

Das Hospital St. Wendel betreibt seit einigen Jahren in Lebach eine teil-stationäre Jugendhilfegruppe. Vor Kurzem ist diese Gruppe nun von der Friedensstraße in die Weinheckstraße umgezogen.

In der Gruppe “leben” zur Zeit 11 Jungen und Mädchen im Alter von 7 - 13 Jahren gemeinsam mit der Jugend- und Heimerzieherin Maria Bick und den Sozialpädagogen Tatjana Wilhelm und Robert Jahn. Die Schüler/innen kommen alle aus dem Lebacher Umfeld. Fahrer Gerhard Lang sorgt dabei für Mobilität der Kinder, die nicht von der Schule aus in die Gruppe kommen können.

Am Nachmittag helfen fest strukturierte Hausaufgaben- und Lernzeiten sowie die Unterstützung durch die Erzieher den Kindern, ihre schulischen, aber auch sozialen Leistungen zu verbessern.

Danach werden gezielte Freizeitprogramme angeboten. Hierbei lernen die Kinder, sich mit Schwierigkeiten im sozialen, motorischen und emotionalen Bereich auseinander zu setzen und mögliche Konflikte angemessen zu lösen. Die Eltern bzw. Großeltern werden in erzieherischen Fragen und Problemen innerhalb der Familie bera-ten und unterstützt.

Eltern, die sich näher über diese Hilfemöglichkeiten informieren wollen, können einen ersten Kontakt herstellen unter den Telefonnummern 06851/ 8908116 oder 06881/51799. Die eMail-Adresse lautet <link>tglebach@stiftung-hospital.de.

Zurück