Zum Hauptmenue Zum Inhalt Zu den Kontaktdaten

Abtauch-Party im Hallenbad

Erstellt von tb |

Stadt veranstaltet vor dem Beginn der Sanierung am Samstag im Hallenbad eine Party für Jung und Alt

 Für fast 5 Millionen Euro wird ab dem kommenden Montag  das Lebacher Hallenbad auf Vordermann gebracht. Nach verschiedenen Sanierungsmaßnahmen in den vergangenen Jahren (Fassade und Außenbereich) ist nun die rund 30 Jahre alte Technik an der Reihe. Auch das Becken wird mit einer komplett neuen Edelstahlwanne ausgestattet. Aufgrund dieser Arbeiten wird das Bad voraussichtlich bis Anfang 2010 geschlossen bleiben.

Zuvor jedoch lädt Bürgermeister Arno Schmidt am Samstag zur Abtauch-Party ins Hallenbad ein - der Eintritt ist kostenlos. Los geht es mit dem bewährten Badespaß für Kids von 15.00 bis 18.00 Uhr. Stadtjugendpfleger Günter Schmitt bietet im Rahmen seines Ferienprogramms gemeinsam mit dem DLRG und dem Tauchclub Saira Kindern und Jugendlichen eine Menge an Spaß im Wasser an, unter anderem auch einen Wasserdreikampf und sogar Schnuppertauchen.

Ab 19.00 Uhr bis Mitternacht wird sich den Besucherinnen und Besuchern dann ein ganz ungewohntes Bild bieten: Disco-Licht, maritime Dekoration mit Palmen, eine Seegras-Lounge mit entsprechender Möblierung, eine mobile Cocktail-Bar, ein Disc Jockey und ein Show-Barkeeper mit seinem kompletten Bar-Equipement werden eine einzigartige Partystimmung erzeugen. Natürlich dürfen neben den Cocktails auch Sandwiches, Hot Dogs und das obligatorische Softeis nicht fehlen.

Das Ganze nennt sich dann “Late- night swim lounge”, die gleichermaßen älteren Jugendlichen und Erwachsenen ein Hallenbad-Erlebnis der besonderen Art bescheren soll. Natürlich gelten auch an diesem Abend die gesetzlichen Regelungen. Insbesondere auf die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes in Bezug auf Alkohol sowie den Aufenthalt nach 22.00 Uhr wird eigens engagiertes Security- Personal besonders achten.   

 

Zurück