Zum Hauptmenue Zum Inhalt Zu den Kontaktdaten

Neues Bürgeramt im Lebacher Rathaus eröffnet

Erstellt von tb |

Erweitertes Dienstleistungsangebot und längere Öffnungszeiten zeichnen den neuen Servicebereich der Stadt Lebach aus

Die Lebacher Stadtverwaltung ist als bürgerfreundlich bekannt. Jetzt erweitert sie durch die Einrichtung eines Bürgeramtes nochmals ihr Service- und Dienstleistungsangebot. Das Bürgeramt wurde am vergangenen Mittwoch von Bürgermeister Arno Schmidt eröffnet.

Ausgangspunkt war bei der Stadt Lebach die Überlegung, durch die Einrichtung eines solchen Bürgeramtes  die Dienstleistungen des Rathauses räumlich zu bündeln. Schon vorher waren einige der oft nachgefragten Behördenleistungen im Erdgeschoss untergebracht, insbesondere solche der Bereiche Einwohnermeldeamt, Ordnungsamt und Führerscheinstelle. Doch die Anordnung war ungünstig und die Zuständigkeiten zu sehr gesplittert. Aus diesem Grund beschloss der Stadtrat schon im vergangenen Jahr die Einrichtung eines solchen Bürgeramtes.

Wegen des erhöhten Platzbedarfes mussten allerdings die Fraktionszimmer in den dritten Stock weichen. An ihrem Platz befindet sich nun die neue Stadtbibliothek. Unmittelbar nach deren Eröffnung Ende März wurde mit den Arbeiten begonnen.

Einen Großteil dieser Arbeiten wurde durch Kräfte des Bau- und Betriebshofes verrichtet, um Kosten zu sparen. Wände wurden entfernt und neu gesetzt, unzählige Meter an Elektro- und Computerkabel wurden verlegt. Auch Decke und Boden mussten komplett erneuert werden, denn durch die Einrichtung eines L-förmigen Großraumbüros mit insgesamt 7 Arbeitsplätzen ist Diskretion wichtig, die schon bei der Akustik beginnt. Deshalb ist bei Decke und Boden spezielles Schall dämmendes Material eingesetzt worden. Für Bürgeranliegen, das besonderer Diskretion bedarf, wurde auch eigens ein Besprechungszimmer eingerichtet. Auch die Information sowie die Telefonzentrale wurden in das neue Bürgeramt integriert.

Im Bürgeramt sollen künftig zusätzliche Service-Leistungen durch regelmäßige Sprechstunden von Mitarbeiter/innen des Ver- und Entsorgungszweckverbandes, der Stadtwerke sowie des Abfallzweckverbandes angeboten werden, die Bürgerinnen und Bürger sollen dort also auch grundsätzliche Dinge in Sachen Strom, Wasser, Abwasser und Müll erledigen können.

Erweitert wird der Service des Bürgerbüros allerdings auch zeitlich: Donnerstags ist künftig durchgehend von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, und zusätzlich auch an jedem ersten Samstag im Monat von 10.00 - 12.00 Uhr.

Das Bürgeramt ist erreichbar unter der Nummer 06881/59-210.    

 

Zurück