Badegäste dürfen wieder ins Lebacher Hallenbad - Voraussetzung: getestet, genesen oder geimpft

Aufgrund der Lockerungen, die die saarländische Landesregierung beschlossen hat, können auch Hallenbäder, Thermen und Saunen unter Auflagen wieder öffnen. Somit dürfen neben Vereinen und Schulen auch wieder Badegäste das Lebacher Hallenbad nutzen.
Ab Dienstag, 15. Juni, ist das Bad unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen nutzbar. Voraussetzung für den Eintritt ist ein tagesaktueller negativer Corona-Test, ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz bzw. eine Genesenen-Bescheinigung.
Nach wie vor haben Schwimmkurse von Schulen und Vereinen absolute Priorität. Die Öffnungszeiten für Badegäste finden Sie HIER.
Zwischen den einzelnen Zeitfenstern liegen jeweils Intervalle, in denen das Bad für Desinfektionsarbeiten geschlossen ist.