Linden mit Vitalitätsmangel

Ursprünglich war geplant, die vier Linden am Eingang der Fußgängerzone zu erhalten.
Leider zeigte sich im Rahmen der Baumaßnahmen, dass die Bäume, die ohnehin insgesamt einen Vitalitätsmangel aufwiesen, im Bereich des Wurzelwerkes nicht artgerecht ausgebildet waren.
Da die etwa 50 Jahre alten Bäume einen vergleichsweise kümmerlichen Wuchs zeigten, wurde vorgeschlagen, die Linden zu entnehmen und eine adäquate Ersatzpflanzung vorzunehmen.

 

 

Ansprechpartner

Kontakt